Aggro Grünwald http://www.aggro-gruenwald.de Die reale Fanseite Tue, 30 Jul 2013 15:25:45 +0000 de-DE hourly 1 Aggro Grünwald heute? http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/aggro-grunwald-heute/ http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/aggro-grunwald-heute/#comments Tue, 30 Jul 2013 09:50:10 +0000 http://www.aggro-gruenwald.de/?post_type=cpt_slider&p=47 http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/aggro-grunwald-heute/feed/ 0 Aggro Grünwald heute? http://www.aggro-gruenwald.de/aggro-grunwald-heute/ http://www.aggro-gruenwald.de/aggro-grunwald-heute/#comments Tue, 30 Jul 2013 09:09:09 +0000 http://www.aggro-gruenwald.de/?p=19 Wenn es darum geht, wie die Karriere von Mitgliedern der Gruppe Aggro Grünwald weiter ging und noch weiter geht, so muss man hier vor allem von dem 2. Sänger namens Phillip Walulis reden, der in der Tat schon vor dem kleinen Erfolg mit der Gruppe Aggro Grünwald Erfolg im Leben verzeichnen konnte und Fuß gefasst hatte. Schon bereits 2004 begann er seine Laufbahn als Moderator des Münchner Studentenradios M94.5, welches mit unter auch zuständig für das Projekt Aggro Grünwald war. 2006 ging es für ihn weiter bei dem Bayerischen Rundfunk, wo das Jugendprogramm Ono und Zündfunk von ihm moderiert wurde.

Passend zu dem Erfolg von dem Album Aggro Grünwald, im Jahre 2008, moderierte Philip Walulis auf RTL2 die tägliche Livesendung namens “MyPokito”. Seit dem Jahre 2011 hat sich seine Karriere dann darauf bezogen, dass er als Reporter für die Live-Fernsehsendung namens “DASDINGt.v zuständig ist, die im Südwestrundfunk ausgetragen wird. Mit unter erhielt Walulis im Jahre 2012 sogar den Grimme-Preis. Dabei in der Kategorie “Unterhaltung“.


]]>
http://www.aggro-gruenwald.de/aggro-grunwald-heute/feed/ 0
Projekt Aggro Grünwald http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/projekt-aggro-grunwald/ http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/projekt-aggro-grunwald/#comments Thu, 25 Jul 2013 15:10:24 +0000 http://www.aggro-gruenwald.de/?post_type=cpt_slider&p=48 http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/projekt-aggro-grunwald/feed/ 0 Projekt Aggro Grünwald http://www.aggro-gruenwald.de/projekt-aggro-grunwald/ http://www.aggro-gruenwald.de/projekt-aggro-grunwald/#comments Thu, 25 Jul 2013 14:40:51 +0000 http://www.aggro-gruenwald.de/?p=17 Was steckt eigentlich hinter der Gruppe der Stehkrägen mit dem Album Aggro Grünwald? Diese Frage wurde schon sehr häufig gestellt und dennoch muss man eben hier festhalten, dass leider die Band bzw. Rap-Gruppe selbst nur sehr wenig Auskunft darüber gibt, wenn nicht sogar keine Auskunft. In zahlreichen Interviews wird die ganze Show, wenn es denn eine ist, tatsächlich nur aufrechterhalten und es kamen genau die Antworten rüber, die man aufgrund des Albums selbst auch schon erwartet. Nun stellt sich also dabei klar die Frage, worin eigentlich die Idee bestand. Zwar sind sich hier Fachkreise nicht einig, es scheint jedoch klar zu sein, dass sich bei dem Projekt ganz einfach um ein Satire-Projekt handelt, dass in der Tat große Kritik an der Oberschicht äußert, wenn eben auch nur versteckt.

Einfach anhand der sehr übertriebene Zuspitzung des Reichen-Lifestyles lässt sich schon schnell klar erkennen, dass es die Gruppe sehr wahrscheinlich nicht erst mit dieser Botschaft meint. In der Tat ist es eher so, dass diese Zuspitzung und Auslegung der Sache dazu führt, dass die “Reichen und Schönen” vielmehr in eine schlechtes Licht gerückt werden. Sehr interessant ist dabei, dass man hier auch von dem Münchner Indie-Sender M94.5 sprechen muss, denn dabei handelt es sich um einen Sender, der allgemein bekannt für Satire-Projekte ist. Mit der Zeit stellte sich heraus, dass das Projekt Aggro Grünwald tatsächlich unter der Hand von M94.5 läuft und auch darüber finanziert wurde, was damit auch schnell offen legte, dass es sich in der Tat einfach um ein Satire-Projekt handelt und nicht um eine ernst gemeinte Message. Den meisten Fans wird dies aber ohnehin klar sein, ohne klar Beweise dafür zu haben. Dennoch ist es genau das, was die Band eben so interessant macht, vor allem wenn man etwas länger über die Texte und das gesamte Programm nachdenkt.

]]>
http://www.aggro-gruenwald.de/projekt-aggro-grunwald/feed/ 0
Interview mit der Band http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/interview-mit-der-band/ http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/interview-mit-der-band/#comments Thu, 20 Jun 2013 10:40:55 +0000 http://www.aggro-gruenwald.de/?post_type=cpt_slider&p=49 http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/interview-mit-der-band/feed/ 0 Interview mit der Band http://www.aggro-gruenwald.de/interview-mit-der-band/ http://www.aggro-gruenwald.de/interview-mit-der-band/#comments Thu, 20 Jun 2013 10:10:02 +0000 http://www.aggro-gruenwald.de/?p=14 In einem aktuellen Interview mit der Band gibt es wieder ein paar Neuigkeiten aus dem Hause der “Stehkrägen”. Wir wollen das Interview, welches von einer anderen Seite geführt wurde, an dieser Stelle einfach mal ein wenig zusammenfassen. Es wurden zum Teil in dem Interview fragen gestellt wie: Gibt es zwischen euch und Aggro Berlin Parallelen? Die Antwort der Band bezog sich dabei weitestgehend auf Aussagen wie: Nein, da gibt es keine Parallelen. Wir machen einfach Musik für die Reichen und Schönen, während andere eben in der Armut leben und um brennende Tonnen hüpfen. Darüber hinaus wurde die Band noch gefragt, warum sie gerade Rap-Musik macht und nicht zum Beispiel Pop oder Techno. Die Antwort darauf war wie folgt: Kammermusik mache ich zum Beispiel, seitdem ich 4 Jahre alt bin mit meiner Familie zusammen, das ist ein wichtiger Teil guter Erziehung.

Das Interview insgesamt lief genau auf diesem Niveau ab und gibt somit nicht wirklich viele Infos über die tatsächliche Gesinnung der Band. Vielmehr kann man das Interview ganz einfach nur als Part der kompletten Show von Aggro Grünwald sehen und nicht als tatsächliches Interview, wo man womöglich Neuigkeiten rund um die Band erfährt. Ein erwähnenswerter Satz aus dem Interview war wohl noch im Bezug auf die Frage, ob denn Aggro Grünwald einen komplett neuen Style im Bereich Rap erfunden hätte, die Antwort: Nein, Rapper versuchen immer etwas darzustellen, wie stellen schon etwas dar. Damit wurde die Arroganz der Band wieder auf den Punkt gebracht.

]]>
http://www.aggro-gruenwald.de/interview-mit-der-band/feed/ 0
Wird Aggro Grünwald nochmals aufleben? http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/wird-aggro-grunwald-nochmals-aufleben/ http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/wird-aggro-grunwald-nochmals-aufleben/#comments Wed, 12 Jun 2013 12:50:18 +0000 http://www.aggro-gruenwald.de/?post_type=cpt_slider&p=50 http://www.aggro-gruenwald.de/sliders/wird-aggro-grunwald-nochmals-aufleben/feed/ 0 Wird Aggro Grünwald nochmals aufleben? http://www.aggro-gruenwald.de/wird-aggro-grunwald-nochmals-aufleben/ http://www.aggro-gruenwald.de/wird-aggro-grunwald-nochmals-aufleben/#comments Wed, 12 Jun 2013 12:20:21 +0000 http://www.aggro-gruenwald.de/?p=22 Wir wollen uns an dieser Stelle nochmals die Frage stellen, ob überhaupt eine Möglichkeit bei Aggro Grünwald besteht, dass hier nochmals neue Musik folgen wird. Diese Frage ist nicht vollständig klar zu beantworten, da die Band selbst eben bisher auch noch keine klare Stellung Nahem hierzu bezogen hat. Darüber hinaus muss auch gesagt werden, dass die Band sich bis heute nicht offiziell aufgelöst hat und daher theoretisch noch existiert. Ob jedoch wirklich noch ein Album aufgenommen wird oder nicht, bleibt eher fraglich. Grund dafür ist vor allem der Punkt, dass eben die Mitglieder der Band wie zum Beispiel der Sänger Phillip Walulis, im TV sehr aktiv ist, als Reporter und Moderator.

Über die restlichen Mitglieder ist nicht all zu viel bekannt, allerdings werden auch diese in ihrem Leben stark eingebunden sein, da es sich schon immer um sehr aktive Personen als Studenten handelte. Wie dem aber auch sei, es bleibt natürlich abzuwarten, wie es hier weiter geht und ob noch etwas Neues kommt oder nicht. Mit gewisser Sicherheit kann man diese Frage an dieser Stelle leider nicht beantworten. Mehr Infos gibt es hier auf der inoffiziellen Fanseite oder aber auch auf der offiziellen Fanseite der Band im Internet. Ein Blick darauf lohnt sich für Fans in jedem Fall und die Infos sind natürlich allesamt kostenlos.

]]>
http://www.aggro-gruenwald.de/wird-aggro-grunwald-nochmals-aufleben/feed/ 0